Biedermeier Möbel

Wenn es um den Begriff „Biedermeier“ geht, denken viele von uns wohl schnell an antike Möbel. Allerdings bezeichnet der Begriff Biedermeier eigentlich einen Kunst- und Kulturstil, der in der Zeit des Bürgertums entstand. Die Biedermeier Epoche begann 1815 mit dem Wiener Kongress und endete 1848 mit der bürgerlichen Revolution. Angelehnt an englisches Mobiliar entstanden in Wien die ersten Biedermeiermöbel. Die Architektur dieser Zeit zeichnet sich vor allem durch seinen schlichten und eleganten Stil aus. Die Biedermeier Antiquitäten folgen jedoch keinem einheitlichen Stil. Ihnen ist jedoch gemein, dass sie Behaglichkeit vermitteln, aber auch zweckmäßig sein sollen.

Große Auswahl an Biedermeier Möbeln

Noch heute sind Biedermeier Möbel ein besonderer Blickfang in jedem stilvoll eingerichteten Haus und geben dem Raum einen besonderen Charme. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an antiken Kommoden, Schreibtischen, Chaiselongues und Spiegeln aus dieser Zeit. Sekretäre aus der Zeit des Biedermeier sind ebenfalls bis heute sehr beliebte Einrichtungsgegenstände. Die prächtigen Biedermeier Möbel, die Sie bei uns kaufen können, sind bestens restauriert und vermitteln bis heute jedem Raum eine besondere Note. Gerne können Sie sich bei uns vor Ort unsere Biedermeier Antiquitäten anschauen und Ihr persönliches Lieblingsstück auswählen. Wir laden Sie zu einem gemütlichen Bummel durch unseren Antiquitäten-Shop in Berlin-Charlottenburg ein, bei dem Sie sich nach Herzenslust nach nostalgischen Schätzen aus der Zeit des Biedermeier umschauen können.

Antiquitäten in bester handwerklicher Qualität

Bei Biedermeier Möbeln wurde großen Wert auf die handwerkliche Qualität gelegt. Daher sind viele schöne Stücke aus dieser Zeit sehr gut erhalten. Oftmals zeichnen sich Schränke oder Schreibtische durch große, glatte Flächen aus, durch die die Holzmaserung besonders intensiv hervortritt. In Süddeutschland wurde bei der Herstellung von Biedermeier Möbeln oftmals Kirsch- oder Nussbaumholz verwendet, während in Norddeutschland Birke und Mahagoni sehr beliebt waren. Eine besondere Polierung bringt die Holzmaserung der Biedermeier Antiquitäten noch deutlicher zur Geltung.

Die schlichte Eleganz, der Biedermeier Antiquitäten wird dadurch unterstrichen, dass die Beschläge, der Biedermeier Möbel oft sehr reduziert sind. Zudem wurden Scharniere häufig verdeckt angebracht. Bei Polstermöbeln wurden mitunter selbst bestickte Bezüge verwendet, die damit ebenfalls feinste Handarbeit sind. In unserem Hause können Sie Biedermeier Möbel kaufen, die Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *